Kontakt und Information

Kinesiologiehilfe Elke König

 

Theo-Koch Str. 4

35305 Grünberg

 

Tel:     06401 / 924 28 98

Mobil: 0163 / 436 22 66

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefonische Sprechzeiten

Mo - Fr:    8:30  -  9:00h

                 13:30 - 14:30h

Donnerstag, Dezember 13, 2018

Impressum / Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG

 
Elke König
Diplom Psychologin und HP Psychotherapie
 
Theo-Koch Str. 4
35305 Grünberg

Tel. 06401 / 92 42 898
Mobil: 0163 / 436 22 66

Steuernummer: 020 837 03989
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist grundsätzlich ist der Fremdanbieter selbst verantwortlich. Gleichwohl werden Fremdinhalte, auf die verwiesen wird, durch den Anbieter sorgfältig überprüft und regelmäßig kontrolliert. Erhält der Anbieter Kenntnis, dass Fremdinhalte illegal oder fehlerhaft sind, werden entsprechende Verweise sofort entfernt.

Urheberrecht

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Die Bilder dieser Seite sind ausschließlich von der Autorin dieser Seite aufgenommen und ins Netz gestellt worden.
 
 
Gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktiker beschränkt aud den Bereich der Psychotherapie. Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt am 04.11.2008 durch das Gesundheitsamt Gießen. Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Giessen, Reviersplatz 1-9, 35394 Gießen).
 
Berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz) und Durchführungs-verordnung. Nachzulesen im Internet unter: http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html
 
Berufsverbandsmitgliedschaft in: DGAK (Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie e.V.) Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer nach gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit.
 
Berufshaftpflichtversicherung: Continentale Sachversicherung AG, Ruhrallee 92, 44139 Dortmund, Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland

Online Datenschutzerklärung der Dipl.- Psych. Elke König

 

Dies ist die Datenschutzerklärung der Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und NICE-Instructor Elke König (nachfolgend „uns/wir“) (Kontaktdaten siehe Ziff. 1) für ihre Internetseite www.kinesiologiehilfe.de (nachfolgend „Internetseite“).

Diese Erklärung soll „Sie“ als Besucher der Internetseite – und ggf. auch als unseren Klienten – über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung und Verwendung (gemeinsam nachfolgend „Verarbeitung“) personenbezogener Daten bei Nutzung der Internetseite unterrichten. „Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum/-ort, Geschlecht, Nutzerverhalten (online) (gemeinsam nachfolgend „Daten“).

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Alle Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verwendet und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

 

1. Verantwortlicher für die Inhalte dieses Internet-Angebots gemäß DSGVO

Kinesiologiehilfe Elke König

Theo-Koch-Str. 4

35305 Grünberg

Tel.: +49 6401. 924 28 98

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internetseite: kinesiologiehilfe.de

 

2. Welche Daten werden verarbeitet?

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

2.1 Erhebung und Speicherung von uns mitgeteilten Daten:

Weiterhin erheben und speichern wir über die Internetseite folgende Daten, wenn Sie uns diese mitteilen:

Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum/-ort, Geschlecht),

Ihre IP-Adresse,

 

2.2 Erhebung und Speicherung von Daten beim Besuch der Internetseite:

Beim Aufrufen der Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät (nachfolgend „Rechner“) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. „Logfile“ gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

verwendeter Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers,

 

Wenn Sie die Internetseite besuchen, Informationen lesen oder herunterladen und per E-Mail Informationen von uns (z.B. Broschüren) als Antwort auf Ihre Anfragen erhalten, erhalten wir zudem über folgende automatische Mittel wie Cookies einige Daten über Ihre Nutzung der Internetseite. Anhand der über diese automatischen Mittel gesammelten Informationen können wir die Internetseite für alle Besucher optimieren und kontinuierliche Verbesserungen vornehmen, damit die Informationen auf der Internetseite aktualisiert werden und für Sie stets relevant und nützlich sind.

 

Cookies

Unsere Internetseiten verwendenteilweise sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Internetprogramm ("Browser") speichert. Cookiesermöglichen eine Analyse der Benutzung der Internetseite, da die Internetseite Ihren Rechner über den Cookie erkennen kann und Internetseiten den Inhalt schneller an Ihre Interessen anpassen. Sie dienen daher dazudas Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies allein lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. In der Regel enthält ein Cookie den Namen der Domäne, aus der das Cookie stammt, die „Gültigkeitsdauer“ des Cookies sowie einen Zahlenwert, normalerweise eine zufällig erzeugte eindeutige Nummer.

Sie können in Ihrem Internetprogramm jederzeit nachschauen, welche Cookies gesetzt wurden und wie lange diese gütig bleiben.

Als Nutzer können Sie auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Auf dieser Internetseite werden Temporäre Sitzungscookies verwendet, die beim Verlassen der Internetseite aus der Cookie-Datei Ihres Browsers gelöscht werden.

Weitere Informationen über Cookies im Allgemeinen und deren Verwaltung finden Sie z.B. unter www.aboutcookies.org.

 

3. Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet?

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Kontaktaufnahme mit Ihnen

Ihre kinesiologische Beratung

Rechnungsstellung (und ggf. Mahnverfahren)

Übermittlung von Informationen, die Sie bei uns anfragen

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetseite,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Internetseite,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,

zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Internetseite Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in Ziff. 7 (Google Analytics) dieser Datenschutzerklärung.

 

4. Wie sicher sind Ihre Daten? Wie werden Ihre Daten gespeichert?

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Besuchs der Internetseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nach aktuellem Stand der Technik auf dem Weg von Ihrem Internetprogramm zu unserem Server nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Datenspeicherung

Ihre Daten werden zum Teil in physischen Akten (Papier) angelegt und in entsprechenden Aktenordnern sicher verwahrt, aber auch elektronisch gespeichert und gesichert und dabei durch einen kombinierten Verschlüsselungsprozess basierend auf asymmetrischer RSA- und symmetrischer AES-256-Verschlüsselung doppelt verschlüsselt.

 

Der Zugang zum Computersystem erfolgt nur nach persönlicher Authentifizierung berechtigter Personen. Unsere Räume sind durch eine entsprechende Schließanlage im üblichen Rahmen gesichert. Mitarbeiter und solche Dienstleister, die Zugang zu Ihren Daten haben, werden wie nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) gesetzlich vorgesehen, schriftlich auf Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Wir betreiben eine jeweils doppelt verschlüsselte Datensicherung auf mehreren Datenträgern, von denen jeweils einer nicht in der Nähe des Computersystems aufbewahrt wird. So ist auch eine Wiederherstellung der Daten nach Brand oder Wasserschaden gewährleistet.

 

5. Wer bekommt Ihre Daten?

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt, d.h. wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

 

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

 

für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder

 

dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Wir geben Ihre Daten ausschließlich an die nachfolgend genannten Dritten weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich zu einer sonstigen Weitergabe verpflichtet:

 

falls im Rahmen oder als Erkenntnis bzw. Ergebnis Ihrer kinesiologischen Beratung als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung von Ihnen gewünscht an Ihre Ärzte, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten,

 

unsere Steuerberater und Abrechnungsstellen

 

6. Übermittlung der Daten an ein Drittland

Wir übermitteln Ihre Daten ohne Ihre weitere Zustimmung nicht ins Ausland.

 

7. Verwendung von Google Analytics

7.1 Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Internetseite nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, siehe https://www.google.de/contact/impressum.html

(nachfolgend „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und „Cookies“ verwendet, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite ermöglichen, da die Internetseite Ihren Rechner über den Cookie erkennen kann. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Internetseite wie

 

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Internetseite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

7.2 Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Internetseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

 

7.3 Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Alternativ zum Browser-Add-on können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie ein Opt-out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch der Internetseite verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt dann nur in diesem Browser und nur für unsere Internetseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

 

7.4 Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

7.5 Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

 

7.6 Weitere Informationen zu Google:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001

 

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

 

Übersicht zum Datenschutz:

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,

 

Datenschutzerklärung:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es die gesetzlichen Pflichten erfordern. Daten, die sich aus Ihrer kinesiologischen Beratung ergeben, werden für 10 Jahre gespeichert. Rechnungen werden nach geltendem Steuerrecht ebenfalls für 10 Jahre vorgehalten. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

 

9. Welche Datenschutz- und Widerrufsrechte bestehen für Sie?

 

Recht auf Auskunft

Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

 

Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.

 

Recht auf Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

 

Recht auf Bereitstellung

Gemäß Art. 20 DSGVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

Recht auf Wierderruf

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

 

Recht auf Beschwerde

Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres in Ziff. 1 genannten Sitzes wenden.

 

Recht auf Widerspruch

Sofern Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 

 

Beziehungsklärung

 

Systemische Zusammenhänge

 

In den letzten Jahren hat die Systemische Familientherapie zunehmend Eingang in die Kinesiologie gefunden.

 

Systemische Zusammenhänge sind in unserer Gesellschaft immer öfter anzutreffen. Dabei handelt es sich nicht nur um Beziehungsprobleme, sondern es kann sich auch um körperliche Symptome, berufliche Themen, Firmen & Organisationen, Entscheidungsfragen handeln.

 

Die Verbindung von Kinesiologie und systemischen Ansätzen hilft dabei, z.B. fehlende Ordnung zu erkennen oder Verstrickungen aufzulösen, um den eigenen Platz in der Familie, im Beruf und im Leben wieder einzunehmen.

 

Die Beziehung zu den Eltern, Ahnen, Partnern, Kindern, Mitmenschen und Lebensfragen und vor allem zu sich selbst erhält eine neue Qualität.

 


 Geklärt

 

Es geht vor allem um die Klärung von

 

 *  der elementaren Beziehungen zu den Eltern, die unsere spätere Paarbeziehung prägt

 *  widerstreitende Anteile der eigenen Person

 *  vergangener und gegenwärtiger Zusammenhänge, um diese sichtbar und erlebbar zu machen

 

Die gewonnen Einsichten haben sich als sehr hilfreich bei seelischen Konflikten erwiesen.

Reflexe

Frühkindliche und andere Reflexe

 

Die Integration der Reflexe spielt vor allem bei Kindern und Erwachsenen mit Lern-, Verhaltens- und Entwicklungsstörungen eine wichtige Rolle.

 

Nur wenige Wochen nach der Empfängnis, reift im Embryo/Fötus ein Muster aufeinander folgender Reflexe. Jeder dieser Reflexe ist in der normalen Entwicklung des ZNS (Zentrales Nervensystem) vorprogrammiert und hat zu einem bestimmten Zeitpunkt der kindlichen Entwicklung eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Ist diese Aufgabe vollbracht, wird der Reflex integriert und andere, höhere Funktionen können darauf aufbauen. Dieser Prozess ist in der Regel bis zum Ende des ersten Lebensjahres abgeschlossen.

 

Wird ein Reflex nicht vollständig integriert, so kann seine fortgesetzte Präsenz die neurologische Entwicklung beeinträchtigen.

 


Reife Bewegungen

 

Erwachsene, reife Bewegungen basieren auf primären Bewegungsmustern. Die Entwicklung dieser Muster findet schon im Mutterleib statt und reift in den ersten Lebensjahren zu bewusst kontrollierten Bewegungen aus. Wird diese Entwicklung durch Stress gestört, ist es nicht leicht auf seine frühkindlichen Reflexmuster zuzugreifen.

 

Kleinere Störungen können oft dauerhaft kompensiert werden. Größere Störungen können sich u.a. in unkoordinierten Bewegungen, Neigung zu häufigen Unfällen, Unsicherheit oder Lernproblemen verschiedenster Art zeigen. In beiden Fällen kann das volle Potential an Fähigkeiten nicht zum Ausdruck gebracht werden.

 

Kinesiologie kann auch hier den verstecken Stress bei den primären Bewegungsmustern aufdecken und ausgleichen.

R.E.S.E.T.

 

Durchbeißen

 

Emotionaler Stress in den Kiefermuskeln (die Zähne zusammen beißen) kann für einen chronisch angespannten Kiefer verantwortlich sein.

 

R.E.S.E.T. (= Erleichterung für das Kiefergelenk mit dem energetischen System von Rafferty) wurde von dem australischen Kinesiologen Philip Rafferty entwickelt.

Es ist inzwischen ausreichend belegt, dass zwischen dem Kiefergelenk (TMG) und den Körpersystemen und -funktionen ein starker Zusammenhang besteht. Die den Kopf und Rücken betreffende Dynamik des Kiefergelenks spielt daher auch eine Zentrale Rolle.

 

Die Liste möglicher Symptome, die durch ein Ungleichgewicht im Kiefergelenk hervorgerufen werden können, ist lang.


 

Entspanntes Kiefergelenk

 

R.E.S.E.T. entspannt nicht nur die Muskeln des Kiefergelenks, sondern bewirkt oft gleichzeitig ein Lösen alter, unbewusster Emotionen. Dies geschieht mit Hilfe von sanften energetischen Entspannungsübungen für insgesamt acht Kopfregionen Es kann hiermit zu einem positiv regulierenden Effekt im ganzen Körper kommen.

 

*  weniger Anspannung in den Muskeln

*  weniger Kopfschmerzen und Nebenhöhlenprobleme

*  Verbesserung von Seh- , Hör- und Gleichgewichtsproblemen

*  mehr Stabilität von Hüfte, Knie und Fuß

*  eine verbesserte Lernfähigkeit

*  verbesserte Assimilation von Wasser

*  verbesserte Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen u.v.m.

 

EDxTM Energy Diagnostic and Treatment Methods

Energetische Psychologie

EDxTM Energy Diagnostic and Treatment Methods

 

EDxTM wurde von dem amerikanischen Psychotherapeut Dr. Fred P. Gallo entwickelt. Die Grundlage bildet der Zusammenhang von psychischen Störungen und energetischen Blockaden im Meridian-System des Menschen. Die emotionale Klärung erfolgt mit Hilfe der Klopfakupressur, einer Stimulation von Akupunkturpunkten durch Klopfen.

 

Eine Studie der Florida State University (Active Ingredient Projekt 1995) stuft EDxTM unter die schnellsten und effektivsten zeitgenössischen Ansätze für die Auflösung von Störungen ein.

 

Heute gehört EDxTM zu den effektivsten Anwendungen in Beratung, Coaching und Psychotherapie, um Sabotageprogramme wie z.B. die psychologische Umkehr zu erkennen und zu klären.

 


Hilfe zur Selbsthilfe

 

EDxTM Energy Diagnostic and Treatment Methods

 

EDxTM versteht sich auch als Hilfe zur Selbsthilfe. Nach der Balance können "die individuellen" Klopfpunkte im Alltag angewendet werden und weiterhelfen.

 

Anwendung findet EDxTM bei

 

*  einschränkenden, das Leben einengenden Glaubenssätzen oder Minderwertigkeitsgefühlen

*  Schmerzproblemen

*  Eifersucht, Schuldgefühlen...

*  bei Ängsten, Phobien, Panikattacken, Depressionen, Zwangsstörungen, Suchtverhalten

*  posttraumatischen Belastungsstörungen

*  psychosomatischen Symptome

  •  

So finden Sie mich

Kinesiologiehilfe Elke König

Therapie - Ausbildung- Supervision

 

Theo-Koch-Str. 4

35305 Grünberg

 

Tel: 06401 / 924 28 98

Mobil: 0163 / 436 22 66

Mail: kinesiologiehilfe@web.de

Anfahrt

Mitgliedschaften